Kirchenjubiläum

Unser "Schatzkästlein" wird 225 Jahre alt

Am 19. 12. 1784  fand die "feyerliche  Einweihung" unserer Bergisch Neukirchener Kirche, so wie wir sie heute kennen, statt. Nur die Zwiebelturmhaube ist jüngeren Datums. Sie wurde dem mittelalterlichen Turm erst 1911 aufgesetzt. Wir laden Sie herzlich ein, den 225. Geburtstag gemeinsam mit dem Geburtstagskind zu feiern, das so viele in Freud und Leid begleitet hat. Einzelheiten dazu werden im nächsten "WIR" zu lesen sein. Noch sind wir bei der Frage: Was schenken wir dem Geburtstagskind? Das Presbyterium schlägt vor, einen Kerzenleuchter zu schenken, der Gottesdienst- oder Kirchenbesuchern zukünftig die Möglichkeit geben soll,  Gedenklichter in der Kirche anzuzünden. Dieser Leuchter – eine Weltkugel mit einem Kreuz oben drauf – wird ungefähr 1000 € kosten. Daher laden wir Sie heute herzlich ein, sich an diesem Geburtstagsgeschenk mit Ihrer Gabe zu beteiligen.

Spenden mit dem Stichwort "Leuchter Kirche" können im Gemeindebüro oder auf das Konto der Gemeinde bei der Bank für Kirche und Diakonie, BLZ 350 601 90, Kontonummer 10 011 693 047 eingezahlt werden.

225 Jahre – da hat unsere Kirche schon eine ganze Menge erlebt. Krieg und Frieden, Freud und Leid. Da gab es Zeiten, da musste man selber das Heiz-material mitbringen, wenn man in der Kirche getraut werden wollte, da hat der Pfarrer doch beinahe mal einen Gottes-dienst vergessen … . 225 Jahre ist keiner von uns alt. Aber mancher von Ihnen hat manches in und um unsere Kirche erlebt. Wir laden Sie ein: Schicken oder mailen Sie uns "Ihre" Kirchengeschichte, Ihr Erlebnis, Ihre Erinnerung an Besonderes in und um unsere Kirche. Was wir mit den Kirchengeschichten machen? Das kommt darauf an, wie viele Sie uns schicken. Bekommen wir nur eine, veröffentlichen wir sie im nächsten "WIR", bekommen wir viele, eignen sich vielleicht manche zum Vorlesen bei der Geburtstagsfeier. Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns bei der Vorbereitung des Jubiläums mithelfen und dann natürlich auch mit uns feiern.

Pfarrer Hans-Michael Bach